Dr. Annette Antoine

Dr. Annette Antoine
Sprechzeiten
Do., 12 - 13 Uhr und nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
406
Dr. Annette Antoine
Sprechzeiten
Do., 12 - 13 Uhr und nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
406
Funktionen
Praktikums-Beauftragte
berufsfeldbezogenes Praktikum
Beauftragte und Ansprechpersonen für Studierende und Studieninteressierte des Deutschen Seminars
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Mitarbeiter/-innen des Deutschen Seminars
Fachstudienberatung
Beauftragte und Ansprechpersonen für Studierende und Studieninteressierte des Deutschen Seminars

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • 17. und 18. Jahrhundert
  • Aufklärung und Romantik (v.a. Friedrich Nicolai und Ludwig Tieck), Zeit um 1800
  • Briefedition
  • Leibniz und seine Rezeption in Deutschland
  • Kulturvermittlung in Schule und Öffentlichkeit
  • Betreuung der Einführungsphase im Studium des Faches Deutsch /Literaturwissenschaft
  • Fachberatung Literaturwissenschaft

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    seit 2010
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrkraft für besondere Aufgaben am Deutschen Seminar der Leibniz Universität Hannover

    1999 - 2010
    PR-Beraterin in der Ahrens & Behrent Agentur für Kommunikation (seit 2006 umfirmiert in A&B One Kommunikationsagentur). Während der Elternzeit (12/2001-03/2010) u.a. Mitwirkung bei den Leibniz-Festtagen Hannover, außerdem Schulprojekte, Lesungen, freiberufliches Lektorat, Lehraufträge am Deutschen Seminar der Leibniz Universität Hannover

    1995 - 1999
    freie Mitarbeit im Verlagslektorat des AvivA Verlags, Berlin, und im Text-/Konzeptions- bereich der Werbeagentur Art & Friends, Berlin

  • Ausbildung

    1995 - 1999
    Promotion an der Freien Universität Berlin zur Verlagstätigkeit des Spätaufklärers Friedrich Nicolai sowie Edition der Korrespondenz Johann Gottwerth Müllers mit Friedrich Nicolai. Während der Promotionszeit Teilstudium der Wirtschaftswissenschaften

    1994
    Magistra Artium an der Freien Universität Berlin

    1988 - 1994
    Studium der Germanistik und Philosophie an den Universitäten Bonn, Fribourg/Schweiz und der Freien Universität Berlin

    1988
    Abitur am Regino-Gymnasium Prüm/Eifel

  • Publikationen
  • Mitgliedschaften und Ämter
    • Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft, Hannover