Dr. Annette Marek

Dr. Annette Marek
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
531
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
531
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Klinische Linguistik und Neurolinguistik
  • Prozesse der Entscheidungsfindung
  • Sprache und Kognition

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    seit 2012
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Deutschen Seminars der Leibniz Universität Hannover

    2005 - 2014
    Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen, zuletzt am Deutschen Seminar und im Institut für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover

    seit 2002
    Lehrlogopädin an der Logopädieschule der MHH, aktuell verantwortlich für die theoretische und praktische Ausbildung bei neurologischen Sprachstörungen sowie für Linguistik und Neurolinguistik

  • Ausbildung

    2004 - 2010
    berufsbegleitende Promotion an der Otto-von-Guericke –Universität im Bereich Psychologie/Neuropsychologie; Thema der Dissertation: Ereigniskorrelierte Potentiale in der Sprachproduktion (Betreuer: Prof. Dr. Thomas Münte)

    2001 - 2002
    Masterstudiengang European Master in Clinical Linguistics (EMCL), Rijksuniversiteit Groningen (Niederlande) und Universität Potsdam

    1994 - 1998
    Bachelorstudiengang Logopädie an der Hogeschool Limburg (jetzt Zuyd, Niederlande)

    1991 - 1994
    Magisterstudiengang Germanistik (Deutsche Philologie), Anglistik (Literaturwissenschaft), Geschichte (Zwischenprüfung)

  • Mitgliedschaften und Ämter
    • Gesellschaft für Aphasiebehandlung (GAB)
    • Deutscher Bundesverband für Logopädie (dbl)
    • American Speech-Language-Hearing Association (ASHA)