Dr. des. Söhnke Post

Dr. des. Söhnke Post
Sprechzeiten
Mo. – Mi. Anmeldung per E-Mail
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Dr. des. Söhnke Post
Sprechzeiten
Mo. – Mi. Anmeldung per E-Mail
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Funktion
Weitere Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Sprechzeiten
Mo. – Mi. Anmeldung per E-Mail

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Öffentliche Didaktik und Kulturdidaktik
  • Politische Lyrik
  • Flucht, Trauma und Sprache in schulischen wie literarischen Kontexten
  • Lyrikdidaktik

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    2019
    Promotion an der Leibniz Universität Hannover mit der Dissertationsschrift "Biographie – Sprache – Didaxe. Kulturdidaktik bei Erich Fried" (Dr. des)

    seit 2017
    Abgeordneter Studienrat an der Leibniz Universität Hannover

    2016
    Lehrbeauftragter am Deutschen Seminar der Leibniz Universität Hannover im Bereich der Literaturdidaktik

    2016
    Ernennung zum Studienrat für das Lehramt an Gymnasien (Hannah-Arendt-Gymnasium Barsinghausen)

    2015
    Lehrbeauftragter am Fachsprachenzentrum der Leibniz Universität Hannover im Bereich Deutsch als Zweitsprache / Deutsch als Fremdsprache

  • Ausbildung

    2014 - 2019
    Promotionsstudent an der Philosophischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover (Lehrstuhl Prof. Dr. Sigrid Thielking)

    2014 - 2015
    Referendariat im Schulvorbereitungsdienst des Landes Niedersachsen (Studienseminar Stadthagen)

    2012 - 2014
    Master of Education Politik / Wirtschaft, Deutsch, Interkulturelle Pädagogik an der Leibniz Universität Hannover

  • Publikationen und Vorträge
  • Projekte und Mitarbeit
    • Söhnke Post: Konzeption und Koordination der Veranstaltungsreihe "Vorbereitung auf das Referendariat", Leibniz Universität Hannover, 2015-heute
    • Söhnke Post: Textkonzept für die App "M-Book Friedensorte Münster", eine digitale Lernplattform als Ausstellungsbegleitung / Ausstellung "Frieden. Von der Antike bis heute." LWL-Museum für Kunst und Kultur, Archäologisches Museum der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, Stadtmuseum Münster, Kunstmuseum Pablo Picasso Münster (Landschaftsverband Westfalen-Lippe), Umsetzung: fre.j.man GmbH. 2018
    • Söhnke Post und Alban Peters: "Dieselben Kartoffeln, dieselben Kapitalisten. Aber andere Röcke. Das ist der Krieg." Texte neben Tucholsky, Remarque und Fried. Ein interkulturelles Theaterprojekt zu Krieg, Flucht und Vertreibung mit geflüchteten und deutschen Schüler*innen. Hannah-Arendt-Gymnasium Barsinghausen 2019.