SeminarNews und VeranstaltungenNews
Dr. Saskia Fischer erhält Weimar Fellowship der Klassik Stiftung und wird Research Fellow des Jungen ZiF

Dr. Saskia Fischer erhält Weimar Fellowship der Klassik Stiftung und wird Research Fellow des Jungen ZiF

Nachrichten

Für ihr Habilitationsprojekt 'Figurationen des Antisemiten hat Dr. Saskia Fischer, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Seminar der Leibniz Universität Hannover, ein Weimar Fellowship der Klassik Stiftung eingeworben. Dieses ermöglicht ihr, im Sommer 2022 im Goethe- und Schiller-Archiv die Tagblätter der Deutschen Tischgesellschaft auszuwerten und anhand dieses erst kürzlich von der Klassik Stiftung Weimar erworbenen Konvoluts die Frage des Antisemitismus im Kontext der Romantik zu untersuchen.

Zudem wurde Dr. Saskia Fischer zum Wintersemester 2021/22 als eine von sieben neuen Research Fellows in das Nachwuchsförderprogramm Junges ZiF des Zentrums für interdisziplinäre Forschung (ZiF) an der Universität Bielefeld aufgenommen. Das Fellowship des Jungen ZiF erstreckt sich über vier Jahre und richtet sich an herausragende Nachwuchswissenschaftler*innen, die sich durch ihre fachliche Expertise und ein besonderes Interesse an interdisziplinärer Forschung auszeichnen. Das Programm zielt darauf ab, engagierten jungen Wissenschaftler*innen einen regelmäßigen Austausch über Fächergrenzen hinweg zu ermöglichen, um auf diese Weise neue Impulse für den interdisziplinären Diskurs zu setzen und neue Wege für zukünftige transdisziplinäre Forschungskooperationen zu ebnen