• Zielgruppen
  • Suche
 

Master-Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik mit dem Zweitfach Deutsch

Der Masterstudiengang Lehramt für Sonderpädagogik (Master LSo) bereitet auf den Vorbereitungsdienst an einer Förderschule vor. Mit einem erfolgreichen Bachelorabschluss in Sonderpädagogik können Studierende in den Masterstudiengang einsteigen, um später gelungenen Unterricht an einer Förderschule planen und realisieren zu können. Studierende vertiefen die speziellen Fragestellungen ihrer gewählten sonderpädagogischen Fachrichtungen sowie ihres Unterrichtsfaches aus dem Bachelorstudiengang und beschäftigen sich mit allgemeiner Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie.

Das Fach Sonderpädagogik bietet seine Inhalte an der Leibniz Universität Hannover aus folgenden Fachrichtungen an:

  • Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen
  • Pädagogik bei Beeinträchtigungen der Sprache und des SprechensPädagogik bei
  • Beeinträchtigungen der emotionalen und sozialen Entwicklung

Im Masterstudium findet eine vertiefende Auseinandersetzung mit den speziellen Fragestellungen der angebotenen Fachrichtungen statt. Die Studierenden wählen zwei der drei angebotenen Fachrichtungen und vertiefen in diesen gewählten Förderschwerpunkten im Speziellen ihre Fachkenntnisse für die Berufspraxis. Die Studierenden werden darauf vorbereitet, Unterricht eigenständig zu planen, zu realisieren, kritisch zu reflektieren und zu evaluieren.

Neben den gewählten Fachrichtungen wird das studierte Zweitfach aus dem Bachelorstudiengang weitergeführt. Der Bereich der Bildungswissenschaften setzt sich aus Inhalten der Allgemeinen und Integrativen Behindertenpädagogik, der Sonderpädagogischen Psychologie, Allgemeinen Erziehungswissenschaft und Psychologie oder Soziologie zusammen. Das Studium wird mit der Masterarbeit abgeschlossen. Diese kann in den sonderpädagogischen Fachrichtungen, den sonderpädagogischen Bildungswissenschaften oder im gewählten Unterrichtsfach mit sonderpädagogischem Bezug geschrieben werden. Der erfolgreiche Abschluss ist Voraussetzung für den Übergang in den Vorbereitungsdienst (Referendariat).

Änderung der Prüfungsordnung im Zweitfach Deutsch im MA LSo zum WS 2017/18

Zum Wintersemester 2017/18 ändert sich die Prüfungsordnung (PO) für das Zweitfach Deutsch im Masterstudiengang Lehramt für Sonderpädagogik (Master LSo). Hintergrund ist der Ausbau der Studiengänge für Sonderpädagogik, für den u.a. eine neue Fachdidaktik-Professur ('Didaktik der Symbolsysteme/ Deutsch') eingerichtet wird. Diese Professur wird am Institut für Sonderpädagogik (IfS) angesiedelt, so dass das IfS und das Deutsche Seminar das Zweitfach Deutsch im Master LSo zukünftig gemeinsam anbieten werden.

Aktuelle Prüfungsordnung zum Download

Nützliche Links, Formulare und Studiumshilfen zum Master-Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik

Info-Seite StudiKOMPAKT der Universität zum Master-Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik

Info-Seite StudiKOMPAKT der Universität zum Studienfach Deutsch (Germanistik)

Studienführer - Master-Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik

Informationen des Prüfungsamtes

Zugangsordnung

Formulare des Prüfungsamtes