Studium
Neue Prüfungsordnungen ab WiSe 2022/23

Neue Prüfungsordnungen ab WiSe 2022/23

Zum Wintersemester 2022/23 ändern sich die Fachspezifischen Anlagen (FSA) des Fachs Deutsch. Die bisherigen fünf sprachwissenschaftlichen Module S 3 bis S 7 werden in drei S-Modulen zusammengeführt. Dies führt zu einigen curricularen Verschiebungen.

Durch die Umstellung entstehen für Sie als Studierende keinerlei Nachteile. Ihre erworbenen Leistungen werden ohne Abstriche in die neuen Strukturen überführt.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum allgemeinen Überführungsablauf.

ÜBERFÜHRUNGSPROZEDERE

Szenario 1

Sie beenden Ihr Studium bis zum Ende des Sommersemesters:

Dann müssen Sie nichts unternehmen. Sie müssen nur darauf achten, dass alle Studien- und/oder Prüfungsleistungen, welche zum Abschluss des Faches führen, dem Akademischen Prüfungsamt (APA) bis zum 30. September 2022 zur Verbuchung vorliegen bzw. angemeldet und in Bearbeitung sind.

Szenario 2

Sie setzen Ihr Studium nach dem 1. Oktober 2022 fort:

Dann reichen Sie bitte alle vollständig erbrachten und noch nicht verbuchten Leistungsbescheinigungen bis zum 15. Oktober 2022 dem APA ein. Alle erfolgreich erbrachten Studienleistungen und Prüfungsleistungen werden vollumfänglich anerkannt und seitens des APA umgebucht. Es bedarf dafür keiner gesonderten Antragsstellung.

Seitens des APA erfolgen die Umbuchungen im Verlauf des WS 2022/23, OHNE dass Sie diese beantragen müssen, was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Bitte sehen Sie zurzeit von Einzelanfragen an die Fachstudienberatung des Deutschen Seminars und an das APA ab.  Im Oktober werden Informationsveranstaltungen zur Umbuchung und zur neuen Prüfungsordnung angeboten werden. Über die Termine der Informationsveranstaltungen werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Nachfolgend finden Sie hier alle studiengangsbezogenen Informationen zur Überführung.

  • FüBa - Erstfach Deutsch

    Es sind nur geänderte Module aufgeführt, die einer Umbuchung bedürfen.
    Seitens des APA erfolgen die Umbuchungen im Verlauf des WS 2022/23, OHNE dass Sie diese beantragen müssen, was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann. 

    Alte FassungNeue Fassung PO Version 2022/23Bemerkung
    S 1 Einführung in die Sprachwissenschaft  S 1 Einführung in die Sprachwissenschaft    Keine Änderung 
    S 2 Grammatik S 2 Grammatik Keine Änderung
    L 5 Projekt    L 5 Projekt    

    Das Modul schließt zukünftig unbenotet ab.
    Sollte in L 5 bereits bis zum 15.10.2022 eine PL erbracht worden sein und diese besser als eine erbrachte Note in L 3 bzw. L 4 sein, erfolgt direkte Noten­umbuchung seitens des APA auf die schlechtere Modulnote. Es kann ggf. nur die Note der PL auf ein anderes Modul umgebucht werden, nicht die Leistung.    

    Prüfungsleistung    PL wird als 2. Studienleistung verbucht. Details siehe Bemerkung    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 3 Sprache, Gesellschaft und Medien    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 4 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    S 3 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 5 Bedeutung und Gebrauch von Sprache    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Wurde S 5 bereits abgeschlossen, wird nach PO-Version 2022/23 auf das noch nicht belegte Modul S 4 oder S 5 oder S 3 umgebucht.
    • Studierende, die Modul S 5 noch nicht komplett abgeschlossen haben, beenden es nach PO-Version 2022/23. Die Umbuchung erfolgt entsprechend der Modulanwahl der noch zu erbringenden Leistung ab WS 22/23.
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung    Wird 1:1 übertragen    
    S 6 Sprachpsychologie, Spracherwerb und Mehrsprachigkeit    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Wurde S 6 bereits abgeschlossen, wird nach PO-Version 2022/23 auf das noch nicht belegte Modul S 4 oder S 5 oder S 3 umgebucht.
    • Studierende, die Modul S 6 noch nicht komplett abgeschlossen haben, beenden es nach PO-Version 2022/23. Die Umbuchung erfolgt entsprechend der Modulanwahl der noch zu erbringenden Leistung ab WS 22/23.
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    StudienleistungWird 1:1 übertragen
    S 7 Deutsch als Fremd- und Zweitsprache    S 5 Deutsch als Zweit- und Fremdsprache    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung     Wird 1:1 übertragen    
    • Die Änderungen gelten nicht für Studierende, die ihr Studium im Sommersemester 2022 beenden.
      In dem Fall ist zu beachten, dass alle Studien- und/oder Prüfungsleistungen, welche zum Abschluss des Faches führen, dem APA möglichst bis zum 30.09.2022 zur Verbuchung vorgelegt werden bzw. bis zu dem Datum in Bearbeitung sind / angemeldet wurden. Andernfalls gilt das Fach zum vorgenannten Stichtag als nicht abgeschlossen und es erfolgt die Überführung auf die neuen Regelungen ab WS 2022/23.

     

    Für Studierende, die ihr Studium ab dem 01.10.2022 fortsetzen, gilt:

    • Bitte alle erbrachten und noch nicht verbuchten Leistungsbescheinigungen umgehend und möglichst bis zum 15.10.2022 dem APA einreichen, um die Umbuchungen zu erleichtern.
    • Alle erbrachten Studienleistungen und Prüfungsleistungen werden vollumfänglich anerkannt und umgebucht. Für Leistungen, die nicht pauschal überführt werden können, werden wir zusammen mit Ihnen eine nachteilsfreie, individuelle Lösung finden.
    • Nach alter PO komplett bestandene Module S 3 bis S 7 werden automatisch umgebucht. Ebenso erfolgt die Umbuchung erbrachter Teilleistungen (Prüfungs- oder Studienleistung).
    • Noch fehlende (Teil-)Leistungen sind in den entsprechenden neuen Modulen nach PO-Version 2022/23 zu erbringen. 
  • FüBa - Zweitfach Deutsch

    Es sind nur geänderte Module aufgeführt, die ggf. einer Umbuchung bedürfen.
    Seitens des APA erfolgen die Umbuchungen im Verlauf des WS 2022/23, OHNE dass Sie diese beantragen müssen, was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann. 

    Alte FassungNeue Fassung PO Version 2022/23Bemerkung
    S 1 Einführung in die Sprachwissenschaft    S 1 Einführung in die Sprachwissenschaft    Keine Änderung    
    S 2 Grammatik    S 2 Grammatik    Keine Änderung    
    L 5 Projekt    L 5 Projekt    

    Das Modul schließt zukünftig unbenotet ab.
    Sollte in L 5 bereits bis zum 15.10.2022 eine PL erbracht worden sein und diese besser als eine erbrachte Note in L 1 bzw. L 2 sein, erfolgt eine direkte Noten­um­bu­chung seitens des APA auf das entspre­chen­de Pflichtmodul. Die Leistung selber wird als 2. Studienleistung unter L 5 verbucht. 

    PrüfungsleistungPL wird als 2. Studienleistung verbucht. Details siehe Bemerkung
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 3 Sprache, Gesellschaft und Medien    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Studierende, die Modul alt S 3 Sprache, Gesellschaft und Medien noch nicht komplett abgeschlossen haben, beenden es nach PO-Version 2022/23 in S 4.
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 4 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    S 3 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 5 Bedeutung und Gebrauch von Sprache    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien     
    • Studierende, die Modul alt S 5 Sprache, Gesellschaft und Medien noch nicht komplett abgeschlossen haben, beenden es nach PO-Version 2022/23 in S 4.
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung    Wird 1:1 übertragen    
    S 6 Sprachpsychologie, Spracherwerb und Mehrsprachigkeit    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Studierende, die Modul alt S 6 Sprache, Gesellschaft und Medien noch nicht komplett abgeschlossen haben, beenden es nach PO-Version 2022/23 in S 4.

    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung    Wird 1:1 übertragen    
    S 7 Deutsch als Fremd- und Zweitsprache    S 5 Deutsch als Zweit- und Fremdsprache    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung     Wird 1:1 übertragen    
    • Die Änderungen gelten nicht für Studierende, die ihr Studium im Sommersemester 2022 beenden.
      In dem Fall ist zu beachten, dass alle Studien- und/oder Prüfungsleistungen, welche zum Abschluss des Faches führen, dem APA möglichst bis zum 30.09.2022 zur Verbuchung vorgelegt werden bzw. bis zu dem Datum in Bearbeitung sind / angemeldet wurden. Andernfalls gilt das Fach zum vorgenannten Stichtag als nicht abgeschlossen und es erfolgt die Überführung auf die neuen Regelungen ab WS 2022/23.

     

    Für Studierende, die ihr Studium ab dem 01.10.2022 fortsetzen, gilt:

    • Bitte alle erbrachten und noch nicht verbuchten Leistungsbescheinigungen umgehend und möglichst bis zum 15.10.2022 dem APA einreichen, um die Umbuchungen zu erleichtern.
    • Alle erbrachten Studienleistungen und Prüfungsleistungen werden vollumfänglich anerkannt und umgebucht. Für Leistungen, die nicht pauschal überführt werden können, werden wir zusammen mit Ihnen eine nachteilsfreie, individuelle Lösung finden.
    • Nach alter PO komplett bestandene Module S 3 bis S 7 werden automatisch umgebucht. Ebenso erfolgt die Umbuchung erbrachter Teilleistungen (Prüfungs- oder Studienleistung).
    • Noch fehlende (Teil-)Leistungen sind in den entsprechenden neuen Modulen nach PO-Version 2022/23 zu erbringen.
  • Master LG - Zweitfach Deutsch und Kleine Fakultas

    Es sind nur geänderte Module aufgeführt, die ggf. einer Umbuchung bedürfen.
    Seitens des APA erfolgen die Umbuchungen im Verlauf des WS 2022/23, OHNE dass Sie diese beantragen müssen, was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

    Alte FassungNeue Fassung PO Version 2022/23Bemerkung
    L 5 Projekt    L 5 Projekt    

    Das Modul schließt zukünftig unbenotet ab.
    Sollte in L 5 bereits bis zum 15.10.2022 eine PL erbracht worden sein und diese besser als eine erbrachte Note in L 3 bzw. L 4 sein, erfolgt direkte Notenumbuchung seitens des APA auf die schlechtere Modulnote. Es kann ggf. nur die Note der PL auf ein anderes Modul umgebucht werden, nicht die Leistung.    

    Prüfungsleistung    PL wird als 2. Studienleistung verbucht. Details siehe Bemerkung    
    Studienleistung Wird 1:1 umgebucht
    S 3 Sprache, Gesellschaft und Medien    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Falls Modul noch nicht komplett erbracht wurde, Umbuchung auf das Modul, das ab Oktober 2022 angewählt wird    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht  
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht  
    S 4 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    S 3 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    
    • Falls Modul noch nicht komplett erbracht wurde, Umbuchung auf das Modul, das ab Oktober 2022 angewählt wird    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht  
    StudienleistungWird 1:1 umgebucht  
    S 5 Bedeutung und Gebrauch von Sprache    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Wurde S 5 bereits abgeschlossen, wird nach PO-Version 2022/23 auf das noch nicht belegte Modul S 4 oder S 5 umgebucht.
    • Studierende, die Modul S 5 noch nicht komplett abgeschlossen haben, beenden es nach PO-Version 2022/23. Die Umbuchung erfolgt entsprechend der Modulanwahl der noch zu erbringenden Leistung ab WS 22/23.    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen  
    Studienleistung    Wird 1:1 übertragen  
    S 6 Sprachpsychologie, Spracherwerb und Mehrsprachigkeit    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Wurde S 6 bereits abgeschlossen, wird nach PO-Version 2022/23 auf das noch nicht belegte Modul S 4 oder S 5 umgebucht.
    • Studierende, die Modul S 6 noch nicht komplett abgeschlossen haben, beenden es nach PO-Version 2022/23. Die Umbuchung erfolgt entsprechend der Modulanwahl der noch zu erbringenden Leistung ab WS 22/23.    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung    Wird 1:1 übertragen    
    S 7 Deutsch als Fremd- und Zweitsprache    S 5 Deutsch als Zweit- und Fremdsprache    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung     Wird 1:1 übertragen    

     

    • Die Änderungen gelten nicht für Studierende, die ihr Studium im Sommersemester 2022 beenden.

      In dem Fall ist zu beachten, dass alle Studien- und/oder Prüfungsleistungen, welche zum Abschluss des Faches führen, dem APA möglichst bis zum 30.09.2022 zur Verbuchung vorgelegt werden bzw. bis zu dem Datum in Bearbeitung sind / angemeldet wurden. Andernfalls gilt das Fach zum vorgenannten Stichtag als nicht abgeschlossen und es erfolgt die Überführung auf die neuen Regelungen ab WS 2022/23.

     

    Für Studierende, die ihr Studium ab dem 01.10.2022 fortsetzen, gilt:

    • Bitte alle erbrachten und noch nicht verbuchten Leistungsbescheinigungen umgehend und möglichst bis zum 15.10.2022 dem APA einreichen, um die Umbuchungen zu erleichtern.
    • Alle erbrachten Studienleistungen und Prüfungsleistungen werden vollumfänglich anerkannt und umgebucht. Für Leistungen, die nicht pauschal überführt werden können, werden wir zusammen mit Ihnen eine nachteilsfreie, individuelle Lösung finden.
    • Noch fehlende (Teil-)Leistungen sind in den entsprechenden neuen Modulen nach PO-Version 2022/23 zu erbringen. 
  • Bachelor TE - Deutsch

    Es sind nur geänderte Module aufgeführt, die ggf. einer Umbuchung bedürfen.
    Seitens des APA erfolgen die Umbuchungen im Verlauf des WS 2022/23, OHNE dass Sie diese beantragen müssen, was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann. 

    Alte FassungNeue Fassung PO Version 2022/23Bemerkung
    Kombimodul Technical Education     Kombimodul Literatur- und Sprachwissenschaft    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Wird 1:1 umgebucht    
    S 3 Sprache, Gesellschaft und Medien    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 4 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    S 3 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 5 Bedeutung und Gebrauch von Sprache    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien   
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung    Wird 1:1 übertragen    
    S 7 Deutsch als Fremd- und Zweitsprache    S 5 Deutsch als Zweit- und Fremdsprache    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung     Wird 1:1 übertragen    
    • Die Änderungen gelten nicht für Studierende, die ihr Studium im Sommersemester 2022 beenden.
      In dem Fall ist zu beachten, dass alle Studien- und/oder Prüfungsleistungen, welche zum Abschluss des Faches führen, dem APA möglichst bis zum 30.09.2022 zur Verbuchung vorgelegt werden bzw. bis zu dem Datum in Bearbeitung sind / angemeldet wurden. Andernfalls gilt das Fach zum vorgenannten Stichtag als nicht abgeschlossen und es erfolgt die Überführung auf die neuen Regelungen ab WS 2022/23. 

     

    Für Studierende, die ihr Studium ab dem 01.10.2022 fortsetzen, gilt:

    • Bitte alle erbrachten und noch nicht verbuchten Leistungsbescheinigungen umgehend und möglichst bis zum 15.10.2022 dem APA einreichen, um die Umbuchungen zu erleichtern.
    • Alle erbrachten Studienleistungen und Prüfungsleistungen werden vollumfänglich anerkannt und umgebucht. Für Leistungen, die nicht pauschal überführt werden können, werden wir zusammen mit Ihnen eine nachteilsfreie, individuelle Lösung finden.
    • Noch fehlende (Teil-)Leistungen sind in den entsprechenden neuen Modulen nach PO-Version 2022/23 zu erbringen.
  • Master LBS - Deutsch

    Es sind nur geänderte Module aufgeführt, die ggf. einer Umbuchung bedürfen.
    Seitens des APA erfolgen die Umbuchungen im Verlauf des WS 2022/23, OHNE dass Sie diese beantragen müssen, was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

    Alte FassungNeue Fassung PO Version 2022/23Bemerkung
    S 3 Sprache, Gesellschaft und Medien    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und Medien    


    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 4 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    S 3 Deutsch in Geschichte und Gegenwart    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    S 5 Bedeutung und Gebrauch von Sprache    S 4 Deutsch in Gebrauch, Gesellschaft und MedienStudierende, die Modul S 5 (alt) noch nicht komplett abgeschlossen haben, beenden es nach PO-Version 2022/23. Die Umbuchung erfolgt entsprechend der Modulanwahl der noch zu erbringenden Leistung ab WS 22/23.    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung    Wird 1:1 übertragen    
    S 7 Deutsch als Fremd- und Zweitsprache    S 5 Deutsch als Zweit- und Fremdsprache    
    PrüfungsleistungWird 1:1 übertragen  
    StudienleistungWird 1:1 übertragen   
    • Die Änderungen gelten nicht für Studierende, die ihr Studium im Sommersemester 2022 beenden.
      In dem Fall ist zu beachten, dass alle Studien- und/oder Prüfungsleistungen, welche zum Abschluss des Faches führen, dem APA möglichst bis zum 30.09.2022 zur Verbuchung vorgelegt werden bzw. bis zu dem Datum in Bearbeitung sind / angemeldet wurden. Andernfalls gilt das Fach zum vorgenannten Stichtag als nicht abgeschlossen und es erfolgt die Überführung auf die neuen Regelungen ab WS 2022/23.

     

    Für Studierende, die ihr Studium ab dem 01.10.2022 fortsetzen, gilt:

    • Bitte alle erbrachten und noch nicht verbuchten Leistungsbescheinigungen umgehend und möglichst bis zum 15.10.2022 dem APA einreichen, um die Umbuchungen zu erleichtern.
    • Alle erbrachten Studienleistungen und Prüfungsleistungen werden vollumfänglich anerkannt und umgebucht. Für Leistungen, die nicht pauschal überführt werden können, werden wir zusammen mit Ihnen eine nachteilsfreie, individuelle Lösung finden.
    • Noch fehlende (Teil-)Leistungen sind in den entsprechenden neuen Modulen nach PO-Version 2022/23 zu erbringen.
  • Bachelor SO - Deutsch

    Im Bachelorstudiengang Sonderpädagogik mit dem Unterrichtsfach Deutsch gibt es keine Veränderungen in der Modulstruktur. Im Rahmen des Moduls S1 ist die Veranstaltung „Einführung in die Sprachwissenschaft“ im Umfang von 4 SWS zu belegen.

  • Bachelor SO - Angewandte Sprachwissenschaft

    Es sind nur geänderte Module aufgeführt, die einer Umbuchung bedürfen.
    Seitens des APA erfolgen die Umbuchungen im Verlauf des WS 2022/23, OHNE dass Sie diese beantragen müssen, was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

    Alte FassungNeue Fassung PO Version 2022/23Bemerkung
    K SE Kombimodul Spracherwerb    Kombimodul Sprache    
    • Für Modulbelegung wird zukünftig Nachweis von S 1 benötigt    


    Prüfungsleistung    Wird 1:1 umgebucht    
    Studienleistung    Wird 1:1 umgebucht    

    Alle erbrachten Studienleistungen und Prüfungsleistungen werden vollumfänglich anerkannt und umgebucht.

  • Master LSO - Schwerpunkt Deutsch

    Es sind nur geänderte Module aufgeführt, die ggf. einer Umbuchung bedürfen.
    Seitens des APA erfolgen die Umbuchungen im Verlauf des WS 2022/23, OHNE dass Sie diese beantragen müssen, was allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

    Alte FassungNeue Fassung PO Version 2022/23
    S 6 Sprachpsychologie, Spracherwerb und Mehrsprachigkeit  Fachwissenschaft Sonderpädagogik    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung    Wird 1:1 übertragen    
    S 7 Deutsch als Fremd- und Zweitsprache    Fachwissenschaft Sonderpädagogik    
    Prüfungsleistung    Wird 1:1 übertragen    
    Studienleistung     Wird 1:1 übertragen    

    Alle erbrachten Studienleistungen und Prüfungsleistungen werden vollumfänglich anerkannt und umgebucht.